T+R Steuerseminar 2022

Thema und Inhalt

Umstrukturierungen: Das neue Kreisschreiben Nr. 5a der ESTV sowie Aktuelles aus der Praxis

Für den ersten Teil des Steuerseminars 2022 konnten wir mit Herrn Andreas Remund einen ausgewiesenen Experten der Eidgenössischen Steuerverwaltung (ESTV) als Gastreferenten gewinnen. Er war als Vertreter der ESTV federführend bei der Überarbeitung des Kreisschreibens Nr. 5 aus dem Jahr 2004, das in revidierter Form als Nr. 5a am 1. Februar 2022 publiziert und in Kraft gesetzt wurde. Das überarbeitete Kreisschreiben dient als DAS praktische «Handbuch» des steuerlichen Umstrukturierungsrechts. Andreas Remund stellt die wesentlichen Änderungen aus Sicht der ESTV dar.

Weiter hat der Bundesrat im Januar 2022 beschlossen, die von der OECD und den G20-Staaten vereinbarte Mindeststeuer für bestimmte Unternehmungen mit einer Verfassungsänderung umzusetzen. Wir informieren Sie im Sinn eines Kurzüberblicks über die Kerninhalte dieses Vorhabens, deren Übernahme in nationales Recht und über die möglichen Auswirkungen auf Schweizer Unternehmungen.

Im dritten Teil des Steuerseminars berichten wir Ihnen über die ersten praktischen Erfahrungen, was die Umsetzung der letzten grossen Steuerreform (STAF) anbetrifft. Zudem zeigen wir Ihnen auf, in welchen Bereichen die «grosse» Aktienrechtsrevision, die auf 2023 in Kraft tritt, Auswirkungen auf die Steuern hat. Schliesslich gehen wir auf die wesentlichen steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Fragen ein, die sich im Zusammenhang mit dem internationalen Einsatz von Mitarbeitenden stellen.

Datum und Ort

Donnerstag, 18. August 2022
13:30 Uhr bis 17:00 Uhr mit anschliessendem Apéro riche
Stadion Wankdorf, Papiermühlestrasse 71, 3014 Bern

Programm

13.30Begrüssung
13.35Kreisschreiben Nr. 5a: Umstrukturierungen aus Sicht der ESTV
14.35Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz
15.05Pause
15.20Erste praktische Erfahrungen STAF
15.50Aktienrechtsrevision: Steuerliche Aspekte
16.20Internationale Mitarbeitermobilität: Steuern und Sozialversicherungen
16.50Fragen und Antworten
17.00Apéro riche

Referenten

Andreas Remund

Gastreferent
Teamchef-Stellvertreter in der Abteilung Aufsicht Kantone
Eidg. Steuerverwaltung

Philipp Beck
dipl. Steuerexperte

Mathias Josi
dipl. Steuerexperte

Michael Leiser
dipl. Steuerexperte

Martin Röthlisberger
dipl. Steuerexperte

Vincent Studer
dipl. Wirtschaftsprüfer

Kosten

CHF 300.00
inkl. Dokumentation, Pausenverpflegung und Apéro riche, zzgl. 7.7 % MWST

Unterlagen

Die Seminarunterlagen werden Ihnen in elektronischer Form bis am 12. August 2022 zugestellt.

Anmeldung

Steuerseminar Donnerstag, 18. August 2022, Stadion Wankdorf*
Anrede
Sie können mehrere Begleitpersonen angeben.
Bitte gib eine Zahl kleiner oder gleich 7 ein.
Unterlagen

 

Anmeldeschluss: 5. August 2022

COVID-19*
Vorbehältlich der dann geltenden Massnahmen des BAG gelten keine Zutrittsbeschränkungen und keine Maskenpflicht. Das freiwillige Tragen einer Maske ist selbstverständlich möglich.