Zurück zu allen Veranstaltungen
19. Oktober 2021, 09:00

MWST Hochschulen/Forschungsanstalten und bildungsnahe Institutionen

Auch in diesem Jahr führen wir MWST-Kurse durch. Eine gute Gelegenheit, die Chancen und Risiken Ihrer Unternehmung oder Ihrer Institution in Bezug auf die MWST zu thematisieren.

 

 

Kursziel

Aktualisierung der MWST-Kenntnisse vor dem Hintergrund des geltenden MWST-Rechts sowie der diesbezüglich laufend publizierten Verwaltungspraxis. Aufzeigen der Entwicklungstendenzen sowie der mehrwertsteuerlichen Stolpersteine und Optimierungschancen im Bereich der Hochschulen, bildungsnahen Institutionen und Forschungskooperationen.

 

Teilnehmende

Finanz- oder MWST-Verantwortliche und -Praktiker an Universitäten, Fachhochschulen, pädagogischen Hochschulen, Forschungsanstalten und bildungsnahen Institutionen inkl. Einrichtungen der öffentlichen Hand.

 

Kursinhalt

  • Repetition der MWST-Grundlagen in Bezug auf Hochschulen
  • Abgrenzungen im Bereich Bildungsleistungen
  • Leistungskombinationen
  • Vor- und Nachteile der Abrechnungsmethoden (effektive vs. Pauschalsteuersatzmethode)
  • Steuersätze
  • Leistungen an das Personal (Privatanteile)
  • Gemeinwesenregelung
  • Bildungs- und Forschungskooperationsregelung (inkl. grenzüberschreitende Aspekte)
  • Abgrenzungen Spenden / Bekanntmachungsleistungen / steuerbare Werbeleistungen
  • Forschungsbeiträg und Subventionen
  • Grenzüberschreitende Dienstleistungen und Bezugsteuer

 

Datum

Dienstag, 19. Oktober 2021

 

Ort

Hotel Bern, Zeughausgasse 9, 3011 Bern

 

Dauer

09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

 

Kosten

CHF 690.00 inkl. Mittagessen und Pausenverpflegung sowie Dokumentation, zzgl. 7.7 % MWST

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Allgemeine Informationen finden Sie in der Kurs-Ausschreibung (PDF).



Veranstaltungsort

Hotel Bern
Zeughausgasse 9
3011 Bern